Teilnahmebedingungen

Bewirb dich JETZT zur Rhönbike-Challenge und werde Rhönbike Hero und gewinne 500 € für deinen Verein oder ein Wochenende im Lothar-Mai-Haus

Bewerbe dich als Einzelstarter oder als Team eines Verein starte bei der ersten Rhönbike Challenge in Hofbieber-Steens. Jeweils 2 Personen treten gegeneinander an.

Nicht nur die Geschwindigkeit zählt, sondern auch Geschicklichkeit ist gefragt. Die erste Rampe geht vom Lothar-Mai-Haus in den Reifen-Parcours. Danach folgt der Weidenzaun-Jump und weiter geht’s zum Glockenturm. Hier musst du es läuten lassen, damit dich der LMH Bulle weiter fahren lässt. Nun heißt es in der Milseburg-Wende geschickt zu drehen und den Berg so schnell es geht hinauf zu fahren. Wer schafft die 1000 steinigen Rhön-Meter am schnellsten.

Wirst du der Rhönbike Hero werden und die 500 Euro für deinen Verein erkämpfen?

Bei Vereinen werden die jeweils zwei besten Zeiten gewertet. Je mehr Starter, desto höher die Chance auf den Gewinn. Einzelstarter werden separat gewertet. Der Beste gewinnt ein Wochenende im LMH mit E-Bike Verleih. Platz 2 für Vereine ist eine geführte E-Bike Tour für 15 Personen. Mit Hütteneinkehr. Der ideale Vereinsspaß für ALLE.

Teilnehmer müssen mindestens 15 Jahre alt sein. Gefahren wird in 4 Altersgruppen. 15-19 Jahre 20-30 Jahre 31-40 Jahre 41-100 Jahre Vereine müssen mindestens 2 Teilnehmer melden. Einzelstarter treten gegen andere Einzelstarter in der Altersgruppe an. Es werden für alle Altersgruppen Pokale und weitere Gewinne ausgegeben. Bei der Anmeldung bitte Vorname, Name, Geburtstag, Anschrift bei Einzelstarter, Verein bei Vereinsstarter mit angeben. Gestartet wird Samstag und Sonntag von 13.00 – 17.00 Uhr.

Als besonders Highlight werten wir noch den Dorfsieger aus. Das Dorf mit den meisten Startern wird Dorfmeister und bekommt den Wanderpokal Dorfsieger Rhönbike Hero den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt. Teilnahmeschluss ist der 13. Mai 2017.